Baugenehmigung Forettle: Gerichtstermin steht.

Wie der Kreisbote online am 9.9.2016 berichtet, soll am 21.9.2016 vor dem Verwaltungsgericht Augsburg die mündliche Verhandlung in der Streitsache Baugenehmigung „Forettle“ stattfinden soll.

Termin Normenkontrolleklage steht allerdings noch aus.

Neben dieser Klage, die sich gegen die von der Stadt erteilten Baugenehmigung richtet, ist bekanntlich noch eine weitere, so genannte Normenkontrollklage anhängig. In deren Rahmen steht nicht die Baugenehmigung, sondern deren Grundlage, also der vorhabenbezogenen Bebauungsplan (Satzung) auf dem Prüfstand. Hierfür ist nicht das Verwaltungsgericht Augsburg, sondern mit dem Verwaltungsgerichtshof München die nächst höhere Instanz zuständig. Ein Termin für die dort ausstehende mündliche Verhandlung wurde laut Kreisbote noch nicht bekannt gegeben.